Dr. Verena Tyrkas


Über mich

Meine Ausbildung habe ich an der Münchner Arbeitsgemeinschaft MAP e.V. und am C.G. Jung Institut in München absolviert, nachdem ich an der Universität Eichstätt Diplom Psychologie studiert habe. 2009 beendete ich mein Promotionsstudium an der LMU unter Leitung von Prof. Wolfgang Mertens und schloss dieses erfolgreich mit der Promotion ab.

Seither bin ich in eigener Praxis niedergelassen. Aktuell befinde ich mich in der Weiterbildung zur Säuglings-, Kleinkind- und Elterntherapie (SKEPT).

Vor meiner Ausbildung war ich an mehreren Kliniken tätig. So z.B. am Klinikum rechts der Isar München in der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung sowie am Klinikum Großhadern in der Psychoonkologie. Am Klinikum Großhadern durfte ich bei der Implementierung der Familiensprechstunde dabei sein und die Angehörigen onkologischer Patienten therapeutisch begleiten. 

Hieraus entwickelte sich mein Schwerpunkt in der ambulanten Arbeit. So behandele ich unter anderem Kinder und Jugendliche von Patienten und Patientinnen mit einer Krebserkrankung.

Darüber hinaus nehme ich aber auch Menschen mit anderen psychischen Beschwerdebildern auf, wie z.B. Depressionen, Ängsten, Zwängen, Panikattacken, Verlusterfahren und schwierigen Trauerreaktionen.

In folgenden Verbänden bin ich Mitglied:

  • Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse e.V.
  • C. G. Jung - Institut München
  • DGPT e.V.
  • Psychotherapeutenkammer Bayern